FANDOM


Mouse
Das Klicken der Maus kann für Menschen mit Behinderungen, Benutzer einer Kopf- oder Augenmaus oder für Betroffene des sogenannten Mausarms bzw. RSI eine große Hürde darstellen. Hierfür gibt es einige Softwarelösungen, die dem User das Klicken schlicht und einfach ersparen.

Die Programme arbeiten im Großen und Ganzen nach demselben Prinzip. Es werden die Mausbewegungen ausgewertet und immer dann, wenn der Mauszeiger für einen normalerweise einstellbaren Zeitwert still steht, wird ein Mausklick ausgeführt. Die Art des Klicks, also Links-, Mittel- oder Rechtsklick, kann über das Programmfenster durch simples draufzeigen mit der Maus für den nächsten Klick festgelegt werden. Auch Drag&Drop wird normalerweise unterstützt.

Diese Liste zeigt einige Beispiele, ist aber keineswegs vollständig:

ClickAid ist kostenlos.
Dragger kostet 95 US$.
Dwell Clicker 1 ist kostenlos.
Dwell Clicker 2 kostet 10 GB£.
Mouseketeer ist kostenlos.
Nib Click-Less kostet 54 GB£.
Point-N-Click ist kostenlos.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.