FANDOM


Mouse_Raider

Windows

Vista, 7

Linux

-

Mac

-

Sprache

EN

Preis

kostenlos

Lizenz

Freeware

Link

http://mouseraider.homepage.t-online.de/

Mouse Raider ist ein Programm, das Mausbewegungen und -Klicks in Tastenanschläge umwandelt. Besonders gut eignet es sich für Computerspiele älterer Machart.

Geeignet für Menschen mit

  • Schwierigkeiten, Tasten zu drücken.
  • der Fähigkeit, die Maus präzise zu steuern

Funktionsweise

Mouse Raider sendet entsprechend der Mausbewegungen bzw. Klicks des Benutzers bestimmte Tasten an Windows. Als Bewegungstasten werden folgende Ziffern des Nummernblocks rechts auf einer handelsüblichen Tastatur verwendet:

  • 8 = Vorwärts
  • 2 = Rückwärts
  • 4 = links
  • 6 = rechts

Sollten in den Voreinstellungen bestimmter Computerspiele andere Bewegungstasten eingestellt sein, müssen die Einstellungen innerhalb des Spiels in oben stehende Tasten geändert werden, da die Bewegungstasten in Mouse Raider nicht geändert werden können. Auch für die Maustasten und das Mausrad lassen sich in den Voreinstellungen des Programms Tastenanschläge frei definieren.

Die Aufwärts- bzw. Abwärtsbewegung des Mausrades kann ebenfalls jeweils in einen Tastenanschlag umgewandelt werden.

Hinweise

In vielen älteren Spielen ohne Mausunterstützung (zum Beispiel Tomb Raider oder Little Big Adventure) ist es nicht möglich, dass umher bewegen der Spielfiguren und die Veränderung der Blickrichtung zu kombinieren. Sollte ein bestimmtes Spiel eine separate Taste zur Veränderung der Blickrichtung besitzen (häufig mit der Bezeichnung 'look') ist es möglich, die Y-Achse (vorwärts und rückwärts) mit dieser speziellen Taste zu kombinieren. Auf diese Weise kann man sich vorwärts und rückwärts bewegen, und sobald die zusätzliche Taste gedrückt wird, kann man die Blickrichtung steuern.

Bei Verwendung von Maustreibern wie Razer oder Logitech SetPoint könnte es in Verbindung mit Mouse Raider zu Überschneidungen kommen, wenn auch diese Treiber vorher festgelegte Tasten an Windows senden. Daher sollten solche Funktionen in den Treibern möglichst abgeschaltet werden.

Wenn das gewünschte Computerspiel die Mausbewegungen intern einfriert, kann das zu unerwünschten Ergebnissen führen. Es ist möglich, dass die Benutzung der Option Try Alternative Mouse-Move Detection Abhilfe schafft.

Warnung

Mouse Raider sendet die Tasten direkt an Windows, so dass seine Wirkung auch in anderen Programmen zum Tragen kommt. Die Umwandlung der Mausbewegungen in Tastenanschläge sollte nach Beendigung der Nutzung von Mouse Raider über die so genannte Hotkey unbedingt (voreingestellt, aber veränderbar. F12) ausgeschaltet werden. Über dieselbe Taste kann die Umwandlung wieder aktiviert werden.

Internetseite

http://mouseraider.homepage.t-online.de/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.